Sciencestarter ist die erste deutschsprachige Crowdfunding-Plattform für die Wissenschaft!

Die Chance für die Digitale Gesellschaft 

Anlässlich des Wissenschaftsjahrs 2014 – Die digitale Gesellschaft loben wir zum zweiten Mal den Wettbewerb für Crowdfunding-Projekte aus, die die digitale Gesellschaft thematisieren und sich im Oktober 2014 in der Finanzierungsphase befinden. Zu gewinnen sind 1.000 Euro, die auf die Finanzierungssumme des Siegerprojektes aufgeschlagen werden. 

Welche Themen sind zugelassen?

Thematisch orientiert sich der Wettbewerb an den drei Handlungsfeldern des Wissenschaftsjahrs 2014 - Die digitale Gesellschaft: "Digitales Miteinander. Digitales Wirtschaften. Digitales Wissen." Der Slogan zeigt bereits wie breit gefächert Forschung rund um die neuen digitale Gesellschaft gestaltet ist. Damit soll eine Vielzahl an wissenschaftlichen Fachrichtungen angesprochen werden, von der Informatik über die Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften bis hin zur Medizin. Für die digitale Gesellschaft relevante Themen sind beispielsweise Datenschutz, Urheberrecht, der gläserne Mensch, zukünftiges Wohnen und Arbeiten.

Wie wird bewertet?

Die Sciencestarter-Community bestimmt, welches Projekt den Wettbewerb gewinnt: Sieger wird das Projekt, das im Wettbewerbszeitraum im Oktober 2014 den größten Zuwachs an Supportern erlangt.

Preisgeld

Mindestens 1.000 Euro Preisgeld kommen aus dem Sciencefonds und gehen direkt auf das Crowdfunding-Konto des Gewinnerprojekts. Allerdings nur, wenn das Projekt die erfolgreiche Finanzierung das Preisgeld mit einberechnet schafft. Ansonsten gilt auch hier das Alles-oder-nichts-Prinzip und das Geld fließt in den Sciencefonds zurück und wird für zukünftige Wettbewerbe verwendet. Im Sciencefonds werden alle an die Plattform gespendeten Gelder gesammelt. Diese Gelder werden im Rahmen von Wettbewerben durch die Entscheidung der Community an Projekte ausgeschüttet.

Wie kann ich Mitmachen?

Schritt 1: Als Projektstarter auf www.sciencestarter.de registrieren und ein Projekt zu den Themengebieten der digitalen Gesellschaft einstellen.

Schritt 2: Das Projekt der Kategorie „Wissenschaftsjahr“ zuweisen, Mehrfachzuweisungen sind möglich. In der Projektbeschreibung begründen, inwiefern das Projekt die digitale Gesellschaft thematisiert.

Schritt 3: Darauf achten, dass sich das Projekt im Wettbewerbszeitraum im Oktober 2014 in der Finanzierungsphase befindet. Die gesamte Finanzierungsphase kann max. zwei Monate lang sein.

Schritt 4: Marketing-Strategie für den Wettbewerbszeitraum, damit du möglichst viele Supporter erhältst, und deine Chancen auf den Sieg steigen.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Der Wettbewerbszeitraum startet im Oktober 2014. Die gesamte Finanzierungsphase des Projektes sollte länger als der Wettbewerbszeitraum und kann max. zwei Monate lang sein.

Jeder kann die Projekte mittels Lastschrift, Kreditkarte, PayPal, Vorkasse oder Sofortüberweisung unterstützen. Jeder Supporter wird bei dem Contest nur einmal gezählt und mittels Kontonummer, PayPal etc. herausgefiltert. Es zählen nur Zahlungen ab 1 Euro.

Hinweis: Vorsicht bei Vorkasse-Zahlungen, da diese erst 3 bis 5 Werktage später bei uns eintreffen. Es können nur Zahlungen gezählt werden, die bis zum Contest-Ende bestätigt sind, d.h. die Zahl, die in der grauen Klammer steht, wird nicht mehr gezählt.

Die 1.000 Euro gehen direkt auf das Crowdfunding-Konto des Projektes. Wenn das Projekt nicht erfolgreich finanziert wird, geht das Geld zurück an den Sciencefonds und wird in neue Projekte investiert.

Hast du Fragen?

Thorsten Witt
Tel.: 030 206 22 95 70
thorsten.witt@sciencestarter.de

Johanna Kuhnert
Tel.: 030 206 22 95 12
johanna.kuhnert@sciencestarter.de